Panzertruppen

Panzertruppen


Schwerer Panzer:
USA M1A1 Abrams / UdSSR T-80 U / NATO Leopard 2A4

Schwere Panzer sind die stärksten und teuersten Bodeneinheiten. Sie verfügen über die schwersten Waffen und können auch heftigsten Angriffen des Gegners standhalten. Sie sind gegen Infanterie nicht sehr effektiv und auch schweren Kampfhubschraubern bieten sie ein leichtes Ziel.  Leider sind sie durch ihre schwere Panzerung auch die langsamsten Panzer was bei schnellem Vorgehen berücksicht werden muss. Ihre enorme Reichweite, Durchschlagskraft und Panzerung macht sie zu einer tödlichen  Waffe für alle Bodenfahrzeuge.

(USA: M1A1 Abrams)

(UdSSR: T-80 U)

(NATO: Leopard 2A4)


Mittelschwerer Panzer:
USA M60A3 / UdSSR T-62 / NATO Chieftain Mk 5

Mittelschwere Panzer sind sogenannte "Allrounder". Sie können sich gut gegen andere Panzer als auch gegen Infanterie behaupten, wegen dem größerem Explosionsschaden den ihre Geschosse anrichten. Weil sie auch etwas leichter gepanzert sind als schwere Panzer können sie sich schnell zu einer Position bewegen und besitzten auch genügend Feuerkraft, um diese zu verteidigen. Ihre relativ niedrigen kosten im Vergleich zu schweren Panzern macht sie zusätzlich noch zu einer guten Investition. Außerdem besitzen sie auch eine große Reichweite.


(USA: M60A3)

(UdSSR: T-62)

(NATO: Chieftain Mk 5)


Leichter Panzer:
Sie sind wesentlich schwächer als mittelschwere und schwere Panzer. Mehrere zu einem Trupp zusammengefasste leichte Panzer können dem Gegner schwer zu schaffen machen. Ihr Vorteil liegt im geringen Preis und in ihrer Wendigkeit.

Schwere Panzer können durch diese Waffen bekämpft und stark beschädigt werden.

Defensive Spezialfähigkeit:
Rauchvorhang.
Es werden Rauchgranaten abgeschossen, die das Fahrzeug hinter einer Nebelwand verbergen.

(USA: M551A1 Sheridan)

(UdSSR: PT-76)

(NATO: FV101 Scorpion)


Transportwagen:
USA M2A2 Bradley / UdSSR BMP-2 / NATO FV510 Warrior

Diese gepanzerten Infanterie-Transportfahrzeuge befördern die eigenen Truppen an den Brennpunkt des Geschehens und bieten dabei Feuerunterstützung gegen gegnerische Infanterie. Ihr Vorteil liegt in der Wendigkeit und in ihrer vielseitigen Bewaffnung, allerdings fehlt es der Bewaffnung etwas an Durchschlagskraft gegen gegnerische mittlere und schwere Panzer. Ein Schutz gegen Lufteinheiten ist vorhanden aber nicht vergleichbar mit dem mittelschweren Flak-Fahrzeug.

TOW und AT-5 sind drahtgelenkte Raketen die über einen Draht bis in das Ziel gelenkt werden.

Defensive Spezialfähigkeit:
Rauchvorhang.
Es werden Rauchgranaten abgeschossen, die das Fahrzeug hinter einer Nebelwand verbergen.

(USA: M2A2 Bradley)

(UdSSR: BMP-2)

(NATO: FV510 Warrior)


Amphibientransporter
USA AAVP7A1 / UdSSR BTR-80 / NATO Luchs

Diese gepanzerten Amphibien-Transportfahrzeuge befördern die eigenen Truppen an den Brennpunkt des Geschehens und bieten dabei Feuerunterstützung gegen gegnerische Infanterie  und leichte Fahrzeuge. Ihr Vorteil liegt in in ihrer Schwimmfahigkeit, allerdings fehlt es diesen langsamen Fahrzeugen etwas an Durchschlagskraft gegen gut gepanzerte gegnerische Bodenfahrzeuge. Ein Schutz gegen Lufteinheiten ist vorhanden aber nicht vergleichbar mit dem mittelschweren Flak-Fahrzeug.

Login -=AGA=- Mitgliedsbereich
 
Benutzername:
Kennwort:
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
Trailer Soviet Assault - Berlin 1989
 

Kalender und Uhrzeit
 

__________________________

Toplisten
 
Vote
ClanTopList.org
CLAN TOPLIST 100 | ONLINE GAMING TOPLIST

__________________________


 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Startseite Über uns Clanmitglieder Spieler des Monats Mitgliedsbereich Das Spiel Abzeichen Bestenlisten Dienstgrade Einheiten Karten Medaillen
Taktische Hilfen Screenshots Wallpaper Banner Trailer Gästebuch Abstimmungen Umfrage Topliste Linkliste Mitglied werden Kontakt Impressum
Copyright © by Austria-Germany-Aliance